Lehrpraxis

Allgemeines

Im Rahmen einer Kooperation mit der Universität Düsseldorf können wir als Lehrpraxis gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten Psychotherapie anbieten. Die angehenden Psychotherapeuten erhalten regelmäßig Supervision: Dies bedeutet, dass die angehenden Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten  mit einem erfahrenen Psychotherapeuten die Fortschritte, Fragen, Herausforderungen und die therapeutische Arbeit besprechen und regelmäßig evaluieren. Hierdurch wird eine sehr hohe Qualität in der Behandlung gewährleistet.

In unserer Lehrpraxis arbeitet Frau Dr. Leandra Bucher. Die angehende Psychotherapeutin Frau Dr. Bucher besitzt bereits ein abgeschlossenes Studium der Psychologie und hat zahlreiche therapeutische und diagnostische Erfahrungen in Kliniken sowie in der Forschung gesammelt, und befindet sich im letzten Drittel der Weiterbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin.

Hinweis: Aktuell sind leider auch alle Plätze in der Lehrpraxis belegt. Sobald es wieder freie Plätze gibt, wird dies auf der Homepage bekannt gegeben.

 

 Lebenslauf

  • 2005: Diplom in Psychologie 
  • 2009: Promotion LMU München
  • 2018: Beginn der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf


Ablauf

Im Rahmen der Lehrpraxis können Sie nur als gesetzlich versicherte Patienten oder Patient Psychotherapie in Anspruch nehmen, da die Kosten für die ambulante Psychotherapie mit Ausnahme der ersten Stunde nur von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden. Daher können wir nur gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten einen Therapieplatz bei Frau Dr. Bucher anbieten. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

1. Im Rahmen der Lehrpraxis müssen unterschiedliche Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichen Problembereichen behandelt werden. Aus diesem Grund findet zunächst ein kurzes Telefonat statt bei dem kurz die Problembereiche angesprochen werden und geschaut wird, ob die Behandlung der Problembereiche aktuell möglich ist. Anschließend findet ein Erstgespräch statt, bei dem die Problembereiche und Therapieziele ausführlich besprochen werden. Hierbei wird festgestellt, ob die Problembereiche für die Lehrpraxis in Frage kommen, da hier, wie oben beschrieben, je nach Zeitpunkt unterschiedliche Problembereiche von Frau Dr. Bucher behandelt werden müssen. 

2. Das o.g. Erstgespräch findet bei Frau Dipl.-Psych. Michaela Klucken oder Herrn Prof. Dr. Tim Klucken statt. Die Kosten für das Erstgespräch (einmalig 100,55 €) müssen leider in der Regel privat bezahlt werden, da dies gesetzliche Krankenkassen (meistens) nicht übernehmen. Die Kosten für das Erstgespräch entstehen nur, wenn eine anschließende Psychotherapie bei Frau Dr. Bucher von unserer Seite aus möglich ist. Die Kosten für das Erstgespräch entfallen, wenn keine Psychotherapie möglich ist, weil beispielsweise die Problembereiche nicht aktuell behandelt werden dürfen aufgrund der Vorgaben als Lehrpraxis.

4. Für den Fall, dass eine Psychotherapie möglich ist, finden die weiteren Stunden bei Frau Dr. Bucher statt. Kosten der folgenden Psychotherapie (inklusive Diagnostik und Probesitzungen) bei Frau Dr. Bucher werden ganz regulär von ihrer gesetzlichen Krankenversicherung (mit Ihrer Versichertenkarte) übernommen. Die Betriebsstätte ist hierbei die Heinrich-Heine-Universität (Weiterbildender Studiengang Psychologische Psychotherapie); die Psychotherapie findet in Siegen statt.

5. Wichtig: Aktuell sind regelmäßige Termine für die Lehrpraxis nur Montag Nachmittag und Montag Abends möglich. 

6. Haben Sie Interesse an einer Psychotherapie im Rahmen der Lehrpraxis? Bitte treten Sie über das Kontaktfeld mit uns in Verbindung und schreiben Sie dort im Anliegen, dass Sie gesetzlich versichert sind und eine Psychotherapie im Rahmen der Lehrpraxis wünschen. Bitte denken Sie an eine Telefonnummer, damit wir gegebenenfalls das oben beschriebene Kurztelefonat führen können.